bannerny
Haus Blog Locker-Tube und Vollader Kabel Anwendung von FTTH

Blog

Locker-Tube und Vollader Kabel Anwendung von FTTH

Dec 19, 2016


macht FTTH Einsatz Fiber Optic Technologie für Haushalte die Kommunikation zu verbessern. FTTH steht für Faser zum Haus, und viele Experten glauben, dass FTTH-Kabel bald die herkömmlichen Kupferkabel ersetzen wird. Es gibt verschiedene andere Elemente von FTTH. FTTH Flachkabel Drop- ist in der Regel auch bekannt als Innenkabel. Weitere Elemente der Technologie sind Instrumentierung Kabel und Kabelverschraubungen. Als nächstes machen Sie wir eine kurze Einführung der Seilkonstruktion und die Differenz von Loose-Tube und Tight-Puffer-Kabel.


optisches Kabel Bau

ist der Kern der hoch refraktiven Zentralregion einer optischen Faser durch das Licht übertragen wird. Der standard Telekommunikation Kerndurchmesser im Einsatz mit SMF ist zwischen 8 m und 10m, während der standard Kerndurchmesser im Einsatz mit MMF zwischen 50 und 62,5 m liegt. Der Durchmesser der Verkleidung rund um jede dieser Kerne is125m. Kern-Größen von 85m und 100 m wurden in frühen Anwendungen verwendet, aber nicht in der Regel heute verwendet. Kern und Mantel werden zusammen als eine feste Komponente aus Glas mit leicht unterschiedlichen Zusammensetzungen und Brechungsindizes hergestellt. Der dritte Abschnitt einer optischen Faser ist die äußere Schutzschicht, bekannt als die Beschichtung. Die Beschichtung ist in der Regel eine ultraviolette (UV) lichthärtenden Acrylat während des Herstellungsprozesses zum physischen und ökologischen Schutz der Faser angewendet. Die Puffer-Beschichtung könnte auch aus einer oder mehreren Schichten aus Polymer, nicht porös harte Elastomere oder Hochleistungs-PVC-Materialien gebaut werden. Die Beschichtung muss keine optischen Eigenschaften, die die Ausbreitung von Licht innerhalb der Breakout LWL-Kabel beeinflussen könnten . Während des Installationsvorgangs wird diese Beschichtung entfernt die Verkleidung ermöglicht ordnungsgemäßen Kündigung um eine optische Übertragungssystem abgestreift. Die Beschichtung Größe kann variieren, aber die standard-Größen sind 250m und 900m. Die 250 m Beschichtung nimmt weniger Platz in größeren Außenkabel. Die 900-m-Beschichtung ist größer und besser geeignet für kleinere indoor Kabel.


drei Arten von Material bilden Glasfaserkabel:

• Glas

• Kunststoff

• Kunststoff-clad Silica (PCS)

diese drei Kabel unterscheiden sich in Bezug auf Dämpfung. Dämpfung wird hauptsächlich durch zwei physikalische Effekte verursacht: Absorption und Streuung. Aufnahme entfernt Signal Energie in die Interaktion zwischen der verbreitende Licht (Photonen) und Moleküle im Kern. Streuung leitet Licht aus dem Kern an der Verkleidung. Bei der Dämpfung für LWL-quantitativ behandelt wird, wird es für den Betrieb bei einer bestimmten optischen Wellenlänge, ein Fenster verwiesen wo es minimiert wird. Die häufigsten Spitzenwellenlängen sind 780 nm, 850 nm, 1310 nm, 1550 nm und 1625 nm. Die 850-nm-Region bezeichnet man als das erste Fenster (wie es ursprünglich verwendet wurde, da es die originale LED und Detektor-Technologie unterstützt). Die 1310-nm-Region wird als das zweite Fenster bezeichnet, und die 1550 nm-Region wird als das dritte Fenster bezeichnet.


Glas-LWL

Glas-LWL hat die niedrigste Dämpfung. Eine pure-Glas, hat LWL-Kabel, einem Glaskern und eine Glasverkleidung. Dieser Kabeltyp hat bei weitem die am weitesten verbreitete Verwendung. Es ist die beliebteste mit Link Installateure gewesen, und es ist die Art des Kabels mit dem Installateur die meiste Erfahrung haben. Das Glas in einem LWL-Kabel verwendet wird hochreines, Ultra-transparente, Siliziumdioxid oder Quarzglas. Während der Glas-LWL-Kabel-Fertigung werden Verunreinigungen reinem Glas zu der gewünschten Indizes der Brechung Licht leiten musste absichtlich hinzugefügt. Germanium, Titan, oder Phosphor wird hinzugefügt, um den Brechungsindex zu erhöhen. Bor oder Fluor wird hinzugefügt, um den Brechungsindex zu verringern. Andere Verunreinigungen bleiben möglicherweise irgendwie in das Glas-Kabel nach der Herstellung. Diese verbleibenden Verunreinigungen können die Dämpfung durch Streuung oder Licht absorbieren erhöhen.


Kunststoff-LWL

Kunststoff-LWL hat die höchste Dämpfung unter den drei Arten des Kabels. Kunststoff LWL-Kabel hat einen Kunststoffkern und Verkleidung. Das LWL-Kabel ist ziemlich dick. Typische Abmessungen sind 480/500, 735/750 und 980/1000. Der Kern besteht im Allgemeinen aus Polymethylmethacrylat (PMMA) mit einer Fluorpolymer beschichtet. Kunststoff Fiber Optic Kabel war hauptsächlich für den Einsatz in der Automobilindustrie Pionierarbeit geleistet. Die höhere Dämpfung im Vergleich zu Glas möglicherweise kein ernsthaftes Hindernis mit der kurze Kabelwege in Prämisse Datennetze oft erforderlich. Der Kostenvorteil der Kunststoff-LWL ist von Interesse für Netzwerkarchitekten, wenn sie mit Budget-Entscheidungen konfrontiert werden. Kunststoff-LWL hat ein Problem mit Entflammbarkeit. Aus diesem Grund möglicherweise nicht für bestimmte Umgebungen geeignet und Pflege muss genommen werden, wenn es über ein Plenum ausgeführt wird. Andernfalls gilt Kunststofffaser extrem robust mit einem engen Biegeradius und die Fähigkeit, Missbrauch zu widerstehen.


Plastic-Clad Kieselsäure (PCS) LWL-Kabel

fällt die Dämpfung des PCS LWL-Kabel zwischen Glas und Kunststoff. PCS LWL-Kabel hat einen Glaskern, die oft glasartigen Kieselsäure ist, und die Verkleidung ist aus Plastik, in der Regel ein Silikon-Elastomer mit einem niedrigeren Brechungsindex. PCS mit einer Silikon-Elastomer-Verkleidung hergestellt leidet aus drei wesentlichen Mängeln. Erstens hat es erhebliche Plastizität, die Connectoranwendung erschwert. Zweite, selbstklebende Verklebung ist nicht möglich. Und drittens ist es praktisch unlöslich in organischen Lösungsmitteln. Diese drei Faktoren verhindern diese Art von LWL-besonders beliebt bei Link-Installateure. Allerdings wurden in den letzten Jahren einige Verbesserungen vorgenommen.


FTTH (Fiber to Haus) Netzwerk im Vergleich zu jetzt an den meisten Orten verwendeten Technologien erhöht die Verbindungsgeschwindigkeiten für Wohnungen, Wohnhaus und Unternehmen zur Verfügung. FTTH-Netz ist die Installation und Nutzung der optischen Faser von einer zentralen Stelle, bekannt als eine Zugangs-Knoten zu einzelnen Gebäuden. Die Verbindungen zwischen Abonnent und Zugangs-Knoten werden durch Jumper Glasfaserkabel erreicht. Kabel lose Rohr- und engen Puffer sind häufig verwendet, um Signale mit hoher Geschwindigkeit zu übermitteln, die im Freien oder indoor-Umgebung unterstützen können. Gibt es eine kostengünstige Lösung, die sowohl indoor unterstützen kann und im Freienumwelt in FTTH-Netz? Um dies zu beantworten, werden den Bau und den Vergleich von Kabel Bündelader und Vollader Kabel in dem folgenden Artikel vorgestellt.


Loose-Tube und Tight-Puffer Kabel

bezieht sich die "Puffer" Vollader Kabel auf ein Grundbestandteil der LWL-Kabel, das ist die erste Schicht verwendet, um die Art der Kabelaufbau definieren. In der Regel besteht ein Glasfaserkabel aus Lichtleitfaser, Puffer, Verstärkungselemente und einer äußeren Schutzmantel (wie in Abbildung 1 gezeigt). Locker-Rohr und Vollader Kabel sind zwei grundlegende Kabeldesign. Locker-Rohr Kabel wird in der Mehrzahl der Außen-Anlagen und engen gepuffert Kabel, vorwiegend in Gebäuden verwendet.


Loose-tube and tight-buffer cables


Loose-Rohr Kabel besteht aus einem Pufferzonenlayer, der einen Innendurchmesser viel größer als der Durchmesser der Faser siehe in der folgenden Abbildung ist. So werden die Kabel unter Temperaturextremen bei der Identifizierung und Verwaltung von Fasern im System. Thats, warum L o Ose Rohr CST Glasfaserkabel dienen in der Regel im Außenbereich. Die locker-Rohr-Kabel für FTTH Außenbereich konzipiert sind in der Regel locker-Tube Gel-gefüllte Kabel (LTGF Kabel). Diese Art von Kabel ist mit einem Gel gefüllt, die verdrängt oder sperrt Wasser und verhindert Eindringen oder der Einstieg in das Kabel. Vollader Kabel mit einem Puffer angebracht an der Faser-Beschichtung ist in der Regel kleiner im Durchmesser als Puffer lose Kabel (zeigte in Abbildung 2). Der minimale Biegeradius des Kabels Vollader ist normalerweise kleiner als ein vergleichbarer lose Puffer-Kabel. Somit dient Vollader Kabel in der Regel im Innenbereich Anwendung.



loose buffer cable


Tight innen-/Außenkabel mit gepuffert, richtig entworfen und hergestellt können sowohl innen- und Anwendungsanforderungen zu erfüllen. Es vereint die Anforderungen des traditionellen Innenkabel und fügt Schutz vor Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung-resistente Funktion erfüllen die Normen für den Außenbereich. Gepufferte indoor/outdoor-Kabel erfüllt auch eine oder mehrere der erforderlichen Code für Flammenausbreitung Widerstand und Rauchentwicklung.


kurz, FTTH-Kabel die Art und Weise verändert, die wir in der Vergangenheit mitgeteilt; und es wird bald zur Norm geworden. FTTH-Netz kann erhöhte Reoffers hochwertigen Faser Kabelbaugruppen wie Patchkabel, Pigtails, MCP und Breakout Kabel etc. sein. Alle unsere benutzerdefinierte LWL Patchkabel Singlemode 9/125, Multimode 62,5/125 OM1 und Multimode 50/125 OM2 und Multimode 10 Gig 50/125 OM3/OM4-Fasern bestellbar. Wenn Sie irgendeine Anforderung haben, bitte senden Sie Ihre Anfrage an uns.


Frage?

Benötigen Sie ein Angebot? Haben Sie Fragen? Fragen Sie uns!

  • Tel : +86-13590161197
  • Fax : +86-755-88608770
  • E-Mail : sales@kdmsol.com
  • Hinzufügen : 403,Unit 5,BLDG.2,Zhongxin LongSheng Plaza,LongGang Community,Longgang Dist Shenzhen,518116,P.R China

Heiß Produkte